Basteln  auf dem Gnadenhof Eiweiler

Im Rahmen des Kinderferienprogramms hatte der OGV Eiweiler am 24. Juli 2017 zu einem „Basteln mit Naturmaterialien“ auf den Gnadenhof von Jutta und Lothar Braun eingeladen. Trotz zeitweiligem Starkregen kamen 9 Schulkinder aus verschiedenen Heusweiler Ortsteilen.

Kath. Frauengemeinschaft Eiweiler

Wie schon berichtet findet unsere diesjährige 4-Tagesfahrt vom 11.-14. September statt.

Es geht zur Schwäbischen Alb (Baden Württemberg) nachTieringen. Tieringen gehört zum Zollernalbkreis. Vor etwa 2000 Jahren besiedelten die Römer die Schwäbische Alb. Noch heute sind neben Römerstraßen eine Vielzahl interessanter römischer Relikte zu finden!In unmittelbarer Nähe und in der weiteren Umgebung von Tieringen befinden sich zahlreiche attraktive Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele: die Schwäbisch Alb, der Bodensee, der Schwarzwald und das Donautal. Die Burg Hohenzollern und Burg Lichtenstein sowie das Sigmaringer Schloss sind interessante kulturgeschichtliche Sehenswürdigkeiten von internationalem Rang.

Die historischen Stadtbilder von Rottweil und Tübingen laden ebenso zum Besuch ein wie die landschaftliche Schönheit des Donautals mit seinen Schaufelsen und dem weltberühmten Benediktinerkloster in Beuron. Auch ein Gottesdienst ist in diesem berühmten Kloster eingeplant! Eine idyllisch gelegene Bildungs- und Ferienstätte wird in diesen Tagen unser Domizil sein. Ausserdem gibt es – wie immer – noch ein paar Geheimnisse, die wir jetzt noch nicht verraten! Der Preis für diese 4-Tage beträgt im Doppelzimmer (Du. u. WC) Halbpension, incl. Ausflugsfahrten 260,--€ (im Einzelzimmer 280,--€) Für Nichtmitglieder 6,--€ Aufpreis!

Wir werden hier wunderschöne Tage verbringen! Es sind noch einige Plätze frei!
Es wäre schön, wenn noch einige Frauen aus unserer Pfarreiengemeinschaft
(Heusweiler, Kutzhof, Lummerschied, Holz,Wahlschied) dabei sein könnten!
(Nähere Auskunft erteilt Anneliese Maier, Tel.06806/6060699)


.....für die angemeldeten Personen ist der Restbetrag bis zum 10. August auf das Konto der:
Kath. Frauengemeinschaft Eiweiler
Sparkasse Eiweiler IBAN:DE42590501010043612696
BIC: SAKSDE55XXX, Stichwort: "Tieringen" überweisen.


... oder Sie können auch diese Anzahlung bei Christa Ziegler bar bezahlen.

Musikalische Matinee mit dem Trio " MEP-Live " im Eiweiler Wengenwald

Richard Wachall, Orstvorsteher Eiweiler:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

In Absprache mit dem Verein "Aktion Kultur Heusweiler " und dem Tennisclub 71 Eiweiler e.V. ist es mir gelungen in diesem Jahr erstmals im Eiweiler Wengenwald eine Musikalische Matinee durchzuführen.

Hierzu konnte erfreulicher Weise das Trio " MEP-Live " verpflichtet werden.

 Einladung zur Mitgliederversammlung des OGV

mit Beschlussfassung über Satzungsänderung

Dazu lädt der Obst- und Gartenbauverein Eiweiler seine Mitglieder am Sonntag, 30. Juli 2017, 17.00 Uhr, ins Vereinsheim („Schnapsheisje“), Zum Vogelsborn 2a, Eiweiler, ein.

Tagesordnung:

Einladung zum jährlichen Wettkampf „Unser Dorf schießt“

Auch in diesem Jahr lädt der Schützenverein Wilhelm Tell Eiweiler e.V. zu seinem Wettkampf
„Unser Dorf schießt“ ein.

Geschossen werden je 10 Schuss stehend mit dem Luftgewehr und der Luftpistole (Entfernung 10m) sowie 10 Schuss sitzend aufgelegt mit dem Kleinkalibergewehr (Entfernung 50m).

Autorenlesung im „Schnapsheisje“ beim OGV

Einladung zur Autorenlesung

Sonntag, 16. Juli 2017, 16.00 Uhr
im „Schnapsheisje“ beim OGV Eiweiler, Zum Vogelsborn 2a

mit dem Autor Horst Grewenig zu seinem Buch
„Die goldene Arschkarte“ - Eine internationale saarländische Biografie.

Neunkircher Schüler besuchten den Gnadenhof Eiweiler

Schüler der Freiwilligen Ganztagsschule des Gymnasiums am Krebsberg in Neunkirchen besuchten am 05. Juli 2017 mit ihren Betreuerinnen und dem Bereichsleiter Freiwillige Ganztagsschule der WIAF gGmbH (Wege in Arbeit und Fortbildung), Herrn Alexander Hoffmann, den Gnadenhof in Eiweiler.

Obst richtig einmaischen

Wer aus seinem Obst Schnaps brennen lassen möchte sollte einige Dinge beachten!
Die wichtigste Voraussetzung für ein gutes Destillat ist ein guter Rohstoff, welcher fachmännisch eingemaischt worden ist. Nur reifes, sauberes Obst gehört in ein Gärfass! Wenn ich nicht mehr mit Lust in eine Frucht hinein beißen würde, gehört sie auch nicht mehr in die Maische.

Schulklasse des BBZ Lebach zu Besuch auf dem Gnadenhof Eiweiler

Zum Abschluss des Schuljahres besuchten die Schüler der Klasse SPF-10/2 (Sozialpflegeschule im BBZ Lebach ) mit ihrer Klassenlehrerin Jennifer Dinger und dem Klassenlehrer Frank Martin den Gnadenhof.
Die Schulklasse war mit der Saarbahn nach Eiweiler angereist.

 "Evangelische Frauenhilfe Heusweiler" besuchte den Gnadenhof Eiweiler

Achtundzwanzig Damen der Evangelischen Frauenhilfe Heusweiler, darunter auch die Pfarrerin Frau Marx, statteten dem Gnadenhof für Tiere in Eiweiler einen Besuch ab. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen informierten sich die  Besucherinnen  über die Tiere und die Arbeit auf dem Hof. Dabei hatten sie sehr viel Freude mit den Tieren. Insbesondere das Schaf "Gustav" bekam wieder  Streicheleinheiten ab.

Hauskaninchen ausgesetzt

Am Sonntag, 03. Juli 2016, gegen 19.30 Uhr, fanden Spaziergänger in der Verlängerung der Straße Brückhumes, in Kutzhof, ein Zwergkaninchen. Das Tier wurde vermutlich dort am Waldrand ausgesetzt.
Das Kaninchen hat  weißes Fell mit einem dunklen Fleck auf dem Rücken, rosa Haut und rote Augen,  dunkel umrandet.

Einladung zum jährlichen Wettkampf „Unser Dorf schießt“

Der Schützenverein Wilhelm Tell Eiweiler e.V. lädt zu seinem jährlichen Wettkampf „Unser Dorf schießt“ ein.
Geschossen werden je 10 Schuss stehend mit dem Luftgewehr und der Luftpistole (Entfernung 10m) sowie 10 Schuss sitzend aufgelegt mit dem Kleinkalibergewehr (Entfernung 50m).